Drei Enten

Diese Drei traf ich gleich nach meiner Begegnung mit den Strassenmusikern . Sie standen gleich neben einem violett blühenden Hibiskusstrauch mitten in FANTAASIEN.

Drei Enten - Tinte/Papier, ca. A3 - © Anja Hühn 2022
Drei Enten – Tinte/Papier, ca. A3 – © Anja Hühn 2022

Sie erzählten mir, dass es zahlreiche Entenarten hier in dieser fantastischen Welt gibt. Auch diese Drei waren von grundverschiedener Art.

Als erstes war da Eleonora. Sie ist eine kleine orangefarbige Laufente, mit dem ihr sehr typischen Fächerschwanz. Mit diesem kann sie lästige Fliegen vertreiben. Stolz über ihr mit seinen langen, grazielen Beinen steht Wanja , der Blütenerpel. Dadurch, dass seine Leibspeise aus den Blüten des Hibiiskusbusches besteht, wachsen ihm wunderbare Blüten überall aus dem Gefieder. Eine perfekte Tarnung, wie er mir erzählt. Und wer ist der Dritte im Bunde? Träumenterich Heinerle! Sein Markenzeichen sind seine Gummistiefel, die er stets trägt, angeblich um seine Füße zu schonen. Genau aus diesem Grunde lässt er sich auch bevorzugt von anderen Enten durch Fantaasien tragen. Ein echter Faulpelz ist er- aber warum auch nicht! Das Leben kann wirklich schön sein.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s