Tante Ilsi

Ein weiteres Portrait aus meiner „Ahnengalerie“ ist fertig. Diesmal malte ich die Schwester meiner Oma Liesel, Ilse Bansemir“ , genannt Tante Ilsi!

„Beschreiben würde ich sie folgendermaßen:

sehr burschikos, handfest, liebenswert, langmütig, kreativ, kinderlieb, vielseitig……“

Tante Ilsi, so wurde sie von uns und von zahlreichen Kindern, Schülern, Freunden und Familienmitgliedern genannt.

Tante Ilsi trat in „Männerschuhen“ (so bezeichnete sie selber ihr Schuhwerk) auf, wenn sie nicht am Steuer ihres Kadetts, damals noch ohne Kopfstützen und Gurt, mit quitschenden Reifen um die Ecke geprescht kam. Sie war ein sehr maskuliner Typ, sehr burschikos und bei groß und klein sehr beliebt.

Sie lebte , solange ich denken kann stets Tür an Tür mit ihrer Schwester Liesel. Sie war von jeher Single und damit auch nicht unzufrieden. Selber hatte sie keine Kinder, aber es gab in ihrem Leben unzählige Kinder, die sie beschenkte, für die sie nähte oder strickte und zu denen sie häufig Pakete und Briefe schickte!

Ihr Beruf als Oberstudienrätin in den Fächern Mathematik und Handarbeiten übte sie nach der Flucht aus Ostpreußen an einem Solinger Gymnasium aus.

Später, sie war bereits pensioniert, besuchten meine Schwester und ich sie fast täglich.

Erste Amtshandlung war dann bei uns immer das Plündern des stets bestens gefüllten Süßigkeitenschrankes – ein Vergleich mit dem Schlaraffenland war da angemessen.

Dann übte sie uns im Nähen, Weben, Stricken, Sticken und Häkeln oder wir lernten spielerisch den Umgang mit Rechenschiebern und Abbakus! Es machte tatsächlich alles viel Spaß.

Aber auch das Spielen, das Erlernen von Skat oder der Entwurf einer eigenen Unterschrift oder Signatur wurde bis zum Umfallen ausprobiert…

Und da war noch viel, viel mehr, was sie uns entdecken ließ! Nie war es langweilig und es gab nichts, was nicht erlaubt war! Toll!!!! Hier konnte „Kind“ sich entwickeln…..

Ihre Schwester, was meine kleine Omi war, hatte es da neben ihr oft sehr schwer unsere Gunst zu gewinnen. Sie war nämlich immer sehr streng und diszipliniert , aber nicht weniger herzlich…..aber wo geht dann ein Kind natürlich mal erst hin…..ihr werdet es Euch denken können.

Eine faszinierende Frau, bei der es mir ebenfalls ein Herzenswunsch war, sie mit diesem Bild für die Nachwelt zu erhalten!


Ein Gedanke zu “Tante Ilsi

Schreibe eine Antwort zu anjahuehn Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s